Gröhe: Die Worte der Zeitzeugen dürfen nie verblassen

Gröhe: Die Worte der Zeitzeugen dürfen nie verblassen