Wer profitiert eigentlich von den höheren Löhnen?