Klimaschutz und Wirtschaftlichkeit verbinden

07.02.2018

Klimaschutz und Wirtschaftlichkeit verbinden

Um unsere Lebensgrundlagen dauerhaft zu sichern, setzen wir auf eine nachhaltige, technologieoffene und innovationsfördernde Umwelt- und Energiepolitik.

  • Vorreiter beim Klimaschutz bleiben: Wir werden zeigen, dass Klimaschutz, eine starke Wirtschaft und sozialer Ausgleich miteinander vereinbar sind. Wir bekennen uns zu nationalen, europäischen und internationalen Klimazielen in allen Sektoren und setzen das Aktionsprogramm Klimaschutz 2020 und den Klimaschutzplan 2050 um.
  • Den Wandel gemeinsam mit den betroffenen Regionen gestalten: Wir werden eine Kommission einsetzen, die ein Aktionsprogramm zur Erreichung des 40-Prozent-Ziels, zur Reduzierung der Kohleverstromung und zur Absicherung des notwendigen Strukturwandels erarbeitet.
  • Energiewende sauber, sicher und bezahlbar gestalten: Wir werden den Ausbau Erneuerbarer Energien vorantreiben und den Ausbau der Stromnetze beschleunigen. Auf diese Weise streben wir einen Anteil der Erneuerbaren Energien von etwa 65 Prozent bis 2030 an.
  • Unsere Umwelt bewahren: Wir wollen für unsere Kinder und Enkel eine intakte Natur bewahren. Wir werden deshalb Maßnahmen ergreifen, um den Artenschwund zu stoppen, Wasser und Böden besser zu schützen, die Luft sauberer zu halten und unsere Ressourcen im Kreislauf zu führen.

Das sind die richtigen Weichenstellungen für eine gute Umweltpolitik in Deutschland, die die Schöpfung bewahrt und wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer Verantwortung verbindet.