Gute Bildungschancen von Anfang an

07.02.2018

Gute Bildungschancen von Anfang an

Unser Land braucht die beste Bildung für seine Kinder. Wir setzen auf eine starke Wissenschaft und exzellente Forschung. Unser Ziel sind gute Bildungschancen für alle.

  • Modernste Schulen durch den Digitalpakt schaffen: Schulen sollen Kinder auch auf das Leben und Arbeiten in der digitalen Welt vorbereiten. Bund und Länder werden das mit einem gemeinsamen Digitalpakt sicherstellen. Der Bund gibt hierfür 5 Milliarden Euro in fünf Jahren, davon 3,5 Milliarden Euro bis zum Jahr 2021.
  • Recht auf Ganztagsbetreuung einführen: Eltern, die eine Ganztagsbetreuung für ihre Kinder in der Grundschule wünschen, haben darauf künftig einen Rechtsanspruch. Das entlastet Eltern und bringt neue Bildungschancen für Kinder. Für den Ausbau dieser Angebote werden 2 Milliarden Euro bereitgestellt.
  • Berufliche Bildung verbessern: Hochmotivierte Auszubildende haben beste Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Mit einem Berufsbildungspakt werden wir die berufliche Bildung modernisieren und attraktiver machen. Wir werden den beruflichen Aufstieg fördern („Aufstiegs-BAföG“).
  • Studium und Hochschulen stärken: Die Bundesregierung wird ihre finanzielle Unterstützung von Hochschulen für eine starke Forschung und eine gute Lehre fortsetzen. Die Leistungen des BAföG werden deutlich verbessert.
  • Forschung und Entwicklung einen Schub geben: Bis 2025 wird Deutschland 3,5 Prozent des Bruttoinlandsprodukts in Forschung und Entwicklung investieren. Der Pakt für Forschung und Innovation wird fortgesetzt. Damit bekommen Forschungsorganisationen mehr finanzielle Mittel. Schwerpunkte sind dabei Künstliche Intelligenz und Gesundheit. Sie sind Mega-Themen der Zukunft.

Das sind die richtigen Weichenstellungen für beste Bildung und gute Chancen von Kindern und Jugendlichen sowie für eine starke Forschung in Deutschland.